Torna alla home page

Lakeranch

Ranch Work





  • Staub
  • Schweiß
  • Gestank und
  • Lärm


  • ... das ist die eine Seite der


[Up] ARBEIT





fullsizeoutput_3797-1.jpeg
remuda.jpg remuda_1.jpg

  • Endlose Prärien,
  • Teamarbeit,
  • wilde Natur,
  • reine Landschaften,
  • endlose Stille,


[Up] ... das ist die andere Seite der Arbeit!



[Up] DIE AKTIVITÄTEN AUF DER RANCH





Der Tag beginnt mit einem ausgiebigen Frühstücks-Buffet. Wir sitzen family-style alle an einem Tisch und gehen mit den Cowboys zusammen die Tagesplanung durch, und dann heißt es: „get your horses ready!"
Die Pferde, die sich die Nacht über frei auf der riesigen Koppel bewegen konnten, werden in den Corral gebracht und jedem Gast wird das passende Pferd für den Tag zugewiesen. Ihr habt die Möglichkeit, während des Aufenthaltes mehrere Pferde auszuprobieren, um das für Euch Passende zu finden.
Üblicherweise reiten wir morgens 3-4 Stunden, kehren zum Mittagessen auf die Ranch zurück und sitzen nach einer kurzen Mittagspause wieder für 3-4 Stunden im Sattel.
Situationsbedingt kann sich dies aber immer ändern - je nachdem ob und was für Rinderarbeit oder andere Aktivitäten anfallen.
Sollte mal keine Rinderarbeit anliegen, genießen wir auch einfach mal einen Ausritt durch die herrliche Landschaft.

April - Juni
Die Kälber-Saison
Wir sind damit beschäftigt zu den Rinderherden zu reiten und die neugeborenen Kälber zu checken und zu schauen, ob es ihnen gutgeht.
Zum Ende hin, werden die Kälber gebrandmarkt - wie in alten Zeiten: zu Pferd, mit Lasso und mit viel Schweiß und Staub.

Juli-August
In dieser Zeit checken wir die verschiedenen Weiden mit ihren insgesamt 1200 Rindern. Ihr bekommt erklärt wie man Rinder richtig treibt und was zu beachten ist.

August - Oktober
So langsam beginnen wir mit dem round-up der Herde. Wir entscheiden, welche Rinder wir behalten, welche in den Verkauf gehen und bringen die verbleibenden auf die Winter-Weiden. Dies nimmt alles viel Zeit in Anspruch und es kommt schon mal vor, dass wir den ganzen Tag im Sattel sind.

Wenn es die Zeit erlaubt und Interesse besteht, machen wir Ausflüge zum Devils Tower, in den Black Hills National Forest, nach Deadwood in die Badlands etc..
Ihr könnt immer frei entscheiden, woran ihr teilnehmen möchtet - alles ist ein Kann - nie ein Muss!


IMG_4581.jpg IMG_4562.jpg fullsizeoutput_1f09.jpeg fullsizeoutput_2f51.jpeg IMG_3409_LR_20161018.jpg IMG_3858.jpg fullsizeoutput_2f52.jpeg IMG_4550_2.jpg IMG_3703.jpg

 
 

314 Lake Ranch Road - Hulett, WY 82720 U.S.A. - lakeranch@lakeranch.com - Last Update: 03/2021 - Copyright © 2000-2013 All Rights Reserved

XHTML 1.0 WAI.A WCAG 1.0 login